Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Geht doch! Klosterwanderweg im Nordharz - Pilgerweg für Religionslehrkräfte

Do 03.10., 15:00 Uhr - So 06.10.2019, 11:00 Uhr

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck, Ilsenburg

Den Kopf vom Schulalltag freibekommen, die rumorenden Gedanken zur Ruhe bringen, die innere Balance zurückgewinnen? Pilgern ist hierfür eine gute Möglichkeit! Denn ausgerechnet in der Bewegung unter freiem Himmel in der Natur kommt der Geist besonders zur Ruhe und die Gedanken sortieren sich.
Wir laden Sie ein zu einer besonderen Erfahrung des Gehens in der Gemeinschaft Gleichgesinnter. In reizvoller Natur werden wir zwei Etappen des „Klosterwanderweges Nordharz“ erwandern. Dabei ist das ehemalige Benediktinerinnenkloster Drübeck - heute Geistliches Zentrum der evangelischen Landeskirche Mitteldeutschland - unser Ausgangspunkt. Von dort aus bewegen wir uns am ersten Tag in Richtung Abbenrode und am folgenden Tag zum Kloster Michaelstein. Der Tradition des Pilgerns entsprechend werden wir den Weg zum Teil im Schweigen, zum Teil im Zwiegespräch gehen. In Begleitung des ortskundigen Pastorenehepaares Claudia und Axel Lundbeck werden wir uns von Bibeltexten und anderen Impulsen inspirieren lassen und etwas über die auch kirchengeschichtlich aufschlussreiche Gegend erfahren.

Referent*innen:Angelika Klasen-Kruse, BGV Osnabrück; Frank Pätzold, BGV Hildesheim
wann?Donnerstag, 3. Oktober 2019, 15 Uhr bis Sonntag, 6. Oktober 2019, ca. 11 Uhr (Beginn der Herbstferien)
wo?Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck, Klostergarten 6, 38871 Ilsenburg OT Drübeck
für wen?Das Pilgerangebot richtet sich an Religionslehrkräfte aller Schulformen aus den Bistümern Hildesheim und Osnabrück
und sonst?Sie sollten eine gewisse Belastbarkeit mitbringen. Wir gehen ca. 20 km täglich mit Tagesrucksack; unser festes Quartier ist das Kloster Drübeck.
Kostenbeteiligung140 Euro
(darin enthalten: Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Pilgerführung)
Anmeldeschluss:20.August 2019
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.
Ausfallgebühr:Bitte beachten Sie: Bei Absage der Teilnahme ab acht Wochen vor Kursbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr berechnet;
bei Absage ab vier Wochen zwei Drittel der Gesamtkosten.
Bei Nichterscheinen oder Abmeldung ab einer Woche vor Kursbeginn wird der gesamte Teilnehmerbeitrag berechnet.
Anmeldung:Angelika Klasen-Kruse, Abteilung Schulen und Hochschulen, Domhof 2, 49074 Osnabrück, Telefon 0541 318-355, E-Mail:
oder
Frank Pätzold, Hauptabteilung Bildung, Domhof 24, 31134 Hildesheim, Telefon 05121 307-298

ln Koop. mit BGV Hildesheim

Diesen Termin drucken

« zurück