Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Wie 2 und 7 zusammenpassen - Sakramente im konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Do 07.03.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Sakramente sind Zeichen der Liebe Gottes - darin sind sich die evangelisch-lutherische und römisch-katholische Kirche einig. Aber schon bei der Anzahl der Sakramente geht seit Luthers reformatorischen Überlegungen die Meinung auseinander: Während die römisch-katholische Kirche an der auf dem Konzil von Trient festgelegten Siebenzahl festhält, begrenzt Luther die Zahl auf zwei. Wie kann man mit diesem Unterschied oder auch dem unterschiedlichen Sakramentenverständnis bei der Wandlung konstruktiv umgehen? Kann es gelingen - mit der wechselseitigen Anerkennung der Taufe durch die Magdeburger Erklärung im Rücken -, den unterschiedlich gestalteten Glaubensweg des jeweils anderen zu verstehen? Die Fortbildung vermittelt Fachwissen zu den Sakramenten und stellt konkrete Gestaltungselemente für die unterrichtliche Praxis vor.

Zielgruppe:GS/FöS/Sek I
Referentinnen:Franziska Birke-Bugiel, Haus Ohrbeck; Michaela Maas, BGV Osnabrück; Dr. Caroline Teschmer, RU Bochum
Leitung:Franziska Birke-Bugiel, Haus Ohrbeck; Michaela Maas, BGV Osnabrück
Kosten:15 €
Anmeldung:Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte, Tel.: Telefon: 05401 / 336-0, E-Mail:
VeDaB-Nr.:BGV_OS_20190307

Diesen Termin drucken

« zurück