Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Werkstatt für Schulpastoral - Umgang mit Tod und Trauer in der Schule

Do 26.04.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Priesterseminar/Haus der pastoralen Dienste, Osnabrück

Die Hoffnung ist, davon zu kommen, aber irgendeines Tages ist es so weit: Eine Klasse, ein Jahrgang, die Schulgemeinschaft ist mit dem Tod konfrontiert. Vielleicht durch einen tödlichen Verkehrsunfall eines Schülers oder durch den Tod einer Kollegin nach einer längeren Krankheitsphase. Oder es verstirbt ein Elternteil einer Schülerin. Wie umgehen mit dem Tod in der Schule? - Bei diesem Werkstatt-Treffen finden folgende Fragen Berücksichtigung: Wie verlaufen Trauerprozesse und wie äußert sich Trauer? Was brauchen trauernde Jugendliche bzw. ältere Kinder? Wie agiert man gut in einem akuten Trauerfall in der Schule? Welche Hilfen und Materialien gibt es? - An diesem Fortbildungstag steht uns Frau Schroeter-Rupieper vom Institut für Familientrauerbegleitung (Gelsenkirchen) mit ihrer Erfahrung als Referentin zur Verfügung.

Zielgruppe:Lehrkräfte im Sekundarbereich I und II
Referentin:Mechtild Schroeter-Rupieper, Institut für Familientrauerbegleitung
Leitung:Angelika Klasen-Kruse, BGV Osnabrück<Kosten:Keine
Anmeldung:BGV Osnabrück, Claudia Winkelmann, Telefon: 0541 318-351, Email:

Diesen Termin drucken

« zurück