Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Neues Projekt ab 2019

Vom Schuljahr 2019/2020 bis 2023/2024 wird an bis zu zehn weiterführenden, öffentlichen Schulen schulpastorale Projektarbeit besonders gefördert. Dazu wird ein „Tandem“ aus einer pastoralen Mitarbeiterin bzw. einem pastoralen Mitarbeiter und einer Religionslehrkraft gebildet, die in guter Vernetzung mit bestehenden Aktivitäten an der Schule schulpastorale Angebote machen.
Solche Angebote können z. B. sein: Morgenimpulse im Advent, Segnungen vor Prüfungen, Wallfahrten und liturgische Nächte, Sozialprojekte, Gesprächsangebote in Krisenfällen und Tage persönlicher Orientierung.
Die Tandems nehmen verpflichtend an einem Qualifizierungskurs in Haus Ohrbeck teil, der sie auf ihre Aufgabe vorbereitet bzw. sie in ihren Erfahrungen begleitet und mit einem Zertifikat abschließt.

In einem Flyer zum Schulpastoralen Konzept und einer ausführlichen Broschüre mit dem Konzept einer Schulpastoral können Sie sich weiter informieren.

Bei Interesse am Schulpastoralen Projekt melden Sie sich gern bei:
Angelika Klasen-Kruse - Referentin für Schulpastoral
Bischöfliches Generalvikariat
Abteilung Schulen und Hochschulen
Domhof 2 - 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 318-355 -|