Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Religion in der Schule (ISSN 1863-7639)

Mauern des Schweigens durchbrechen - Schutz des Kindeswohls bei sexualisierter Gewalt

Mauern des Schweigens durchbrechen - Schutz des Kindeswohls bei sexualisierter Gewalt

Handreichung für die katholischen Schulen im Bistum Osnabrück (aktualisierte Fassung) Weiter ...


Videowettbewerb 1'31: "Glaube. Liebe. Hoffnung."

Videowettbewerb 1'31: "Glaube. Liebe. Hoffnung."

Das "Zentrum für angewandte Pastoralforschung" an der Ruhruniversität Bochum hat einen Videowettbewerb zum Thema "Glaube. Liebe. Hoffnung" ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren, dem Sieger winken 5.000 Euro. Weiter ...


Kirchliche Schulen für Inklusion stärken

Kirchliche Schulen für Inklusion stärken

Im Zuge des inklusiven Unterrichts bildet die katholische Kirche in Niedersachsen künftig selbst Förderschullehrkräfte aus. In Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg werden zunächst 21 Lehrkräfte aus den Bistümern Osnabrück, Hildesheim und dem Offizialat Vechta einen berufsbegleitenden Studiengang absolvieren. Schulrätin im Kirchendienst, Maria Schwedhelm, gab dem "Kirchenboten" ein Interview zum Thema Inklusion. Weiter ...


Broschüre zum Religionsunterricht

Broschüre zum Religionsunterricht

Die Abteilung Schulen und Hochschulen im Bistum Osnabrück hat eine neue Broschüre mit Informationen zum Religionsunterricht für Eltern von zukünftigen Schulanfängern zusammengestellt. Weiter ...


Einstellungsmöglichkeiten für Gymnasiallehrkräfte an Berufsbildenden Schulen

Einstellungsmöglichkeiten für Gymnasiallehrkräfte an Berufsbildenden Schulen

Das Kultusministerium in Person von Abteilungsleiter Dr. Gerhard Lange hat darauf hingewiesen, dass für Gymnasiallehrkräfte die Möglichkeit besteht, sich um eine Einstellung in den Schuldienst an berufsbildenden Schulen Niedersachsens zu bewerben. Weiter ...


Zum Archiv...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9