Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Stellenangebote

Zum 01.02.2018 ist an der Michaelschule in Papenburg, Oberschule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück,
die Stelle der Didaktischen Leiterin / des Didaktischen Leiters
(BesGr. A 14 + Z) neu zu besetzen.

Die Michaelschule ist eine anerkannte Ersatzschule, deren Bildungs- und Erziehungsziele nach dem christlichen Menschenbild im Sinne des Leitbildes der Schulstiftung im Bistum Osnabrück ausgerichtet sind. Derzeit werden dort 730 Schülerinnen und Schüler von 61 engagierten Lehrkräften unterrichtet. Die jahrgangsbezogene Oberschule folgt einem innovativ integrativen Ansatz und wird als teilweise offene Ganztagsschule geführt. Schwerpunkte liegen auf dem religiösen Schulleben, auf der Angebotsvielfalt im Fächerkanon und auf einer stark entwickelten Berufsorientierung.

Wir suchen eine authentische, offene, kreative Persönlichkeit, die die Schule als Lern- und Lebensort für die Schülerinnen und Schüler unter der Herausforderung der Heterogenität gestalten will, in dem sich die jungen Menschen in Freiheit zu selbst- und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten bilden können.

Zu den Aufgaben der didaktischen Leitung zählen u.a.:

  • Koordination der Arbeit der Fachbereichsleitungen im Hinblick auf fächerübergreifendes Lernen
  • Unterrichtsentwicklung im Hinblick auf selbstgesteuertes, kooperatives Lernen
  • Weiterentwicklung von Grundsätzen zu Lernkontrollen und Leistungsbeurteilung
  • Implementierung von digitalen Lernumgebungen
  • Koordination der curricularen Gesamtplanung
  • Organisation der offenen Ganztagsschule
  • Fortschreibung und Umsetzung des Fortbildungskonzeptes
  • Qualitätssicherung auf der Grundlage von Evaluation in Zusammenarbeit mit dem Schulleitungsteam

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über ein abgeschlossenes Lehramtsstudium, über besondere kommunikative, pädagogische, konzeptionelle und organisatorische Kompetenzen verfügen, motiviert sind, in enger Zusammenarbeit mit einem jungen Schulleitungsteam, dem Kollegium und dem Schulträger die Schulentwicklung der Michaelsschule voranzutreiben, und wenn Sie einer christlichen Kirche angehören.

Für Bewerberinnen / Bewerber aus dem niedersächsischen Landesdienst besteht gem. § 155 NSchG die Möglichkeit der Beurlaubung an diese Schule in freier Trägerschaft unter Fortzahlung der Bezüge.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Thomas Springub, Tel.: 04961/660800; E-Mail: und Frau Maria Schwedhelm, Tel.: 0541 318-352; E-Mail: .
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2017 an die Schulstiftung im Bistum Osnabrück, Frau Maria Schwedhelm, Domhof 2, 49074 Osnabrück.


Die St.-Johannis-Schule, Oberschule und Gymnasium, in Bremen
sucht Lehrerinnen und Lehrer mit den Fächern
Englisch, Mathematik, Politik, Physik, Spanisch, Werken (Metall) mit beliebigem Zweitfach.

Die staatlich anerkannte St.-Johannis-Schule im Herzen von Bremen ist in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Sie wird von ca. 1100 Schülerinnen und Schülern besucht und umfasst ein dreizügiges Gymnasium (Jahrgänge 5-12) und eine dreizügige Oberschule (Jahrgänge 5-13) mit gemeinsamer Oberstufe.
Wir wünschen uns authentische und kreative Persönlichkeiten, die, - neben guten Fachkenntnissen - besondere pädagogische, kommunikative Kompetenzen mitbringen.

Wenn Sie einer christlichen Kirche angehören und motiviert sind, diese Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück mit dem besonderen Bildungs- und Erziehungsauftrag in einem engagierten Kollegium und Schulleitungsteam mitzugestalten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gern
Frau Anette Kieslich, Schulleiterin, Tel. 0421 / 3694193, E-Mail:
und
Frau Claudia Sturm, Schulrätin, Tel. 0541/ 318356, E-Mail: .


Die Michaelschule in Papenburg, Oberschule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück, sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

Lehrkräfte mit der Befähigung für das Lehramt an Grund,- Haupt- und Realschulen, an Realschulen oder an Gymnasien. Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, ist das Fach Englisch.

Die Michaelschule ist eine anerkannte Ersatzschule, deren Bildungs- und Erziehungsziele im Sinne des Leitbildes der Schulstiftung ausgerichtet sind. Unterricht und Schulleben orientieren sich am christlichen Glauben.

Mithilfe individueller, kooperativer und sozialer Lernformen in jahrgangsbezogenen Klassen und in Qualifikationsklassen werden die Potentiale der 760 Schülerinnen und Schüler gefördert und gefordert. 58 engagierte Lehrkräfte arbeiten in Jahrgangs- und Klassenteams. Medien und Fachräume entsprechen modernstem Standard.

Wenn Sie motiviert sind, in dem hoch einsatzbereiten Kollegium der Michaelschule mitzuwirken, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
Für Bewerberinnen/ Bewerber aus dem niedersächsischen Landesdienst besteht die Möglichkeit der Beurlaubung nach §155 NSchG unter Fortzahlung der Bezüge. Bei Vorliegen der Laufbahnvoraussetzungen erfolgt bei einer Lehrkraft im Beamtenverhältnis die Besoldung nach Besoldungsgruppe A 12, bei einer angestellten Lehrkraft die Vergütung nach Entgeltgruppe 11 AVO/TV-L.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Oberschuldirektor Thomas Springub (Tel.: 04961 73025); E-Mail: thomas.springub@ michaelschule.eu)oder Frau Schulrätin i. K. Maria Schwedhelm (Tel.: 0541 318352; e-Mail: ).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Michaelschule, Herrn Thomas Springub, Splitting lks. 23-24, 26871 Papenburg oder an die Schulstiftung im Bistum Osnabrück, Frau Maria Schwedhelm, Domhof 2, 49074 Osnabrück.


Die Domschule in Osnabrück, Oberschule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück, sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

Lehrkräfte mit der Befähigung für das Lehramt an Grund,- Haupt- und Realschulen, an Realschulen oder an Gymnasien mit den Fächern Chemie / beliebig und Technik / beliebig.

Die Domschule ist eine anerkannte Ersatzschule, deren Bildungs- und Erziehungsziele im Sinne des Leitbildes der Schulstiftung ausgerichtet sind. Unterricht und Schulleben der Domschule orientieren sich am christlichen Glauben.

Mithilfe individueller, kooperativer und sozialer Lernformen in jahrgangsbezogenen Klassen und in Qualifikationsklassen werden die Potentiale der zurzeit 950 Schülerinnen und Schüler gefördert und gefordert. 80 engagierte Lehrkräfte arbeiten in Jahrgangs-, Klassen- und Fachteams. Medien und Fachräume entsprechen mit ihrer technischen Ausstattung modernstem Standard.

Wenn Sie motiviert sind, in dem hoch einsatzbereiten Kollegium der Domschule mitzuwirken, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
Für Bewerberinnen/ Bewerber aus dem niedersächsischen Landesdienst besteht die Möglichkeit der Beurlaubung nach §155 NSchG unter Fortzahlung der Bezüge. Bei Vorliegen der Laufbahnvoraussetzungen erfolgt bei einer Lehrkraft im Beamtenverhältnis die Besoldung nach Besoldungsgruppe A 12, bei einer angestellten Lehrkraft die Vergütung nach Entgeltgruppe 11 AVO/TV-L.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Oberschuldirektor Axel Diekmann (Tel.: 0541 3509810; e-Mail: ) oder Frau Schulrätin i. K. Maria Schwedhelm (Tel.: 0541 318352; e-Mail: ).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Domschule Osnabrück, Herr Axel Diekmann, Herrenteichswall 2, 49074 Osnabrück oder an die Schulstiftung im Bistum Osnabrück, Frau Maria Schwedhelm, Domhof 2, 49074 Osnabrück.


Sie sind interessiert . . .

. . . . an einer Tätigkeit als Lehrerin/Lehrer an einer Schule in Trägerschaft der Schulstiftung in der Diözese Osnabrück?

  • Als Lehrkraft – auch wenn Sie zurzeit beurlaubt sind - im niedersächsischen Landesdienst können Sie sich unter Beibehaltung Ihres Status’ für den Dienst an einer unserer Schulen mit dem Recht der Rückkehr an eine staatliche Schule nach § 152 bzw. § 155 NSchG beurlauben lassen.
  • Als Berufsanfängerin/Berufsanfänger nach dem zweiten Staatsexamen haben Sie die Möglichkeit der Anstellung mit der Perspektive der baldigen Übernahme in das Beamtenverhältnis zur Schulstiftung.
  • Als Wiedereinsteigerin/Wiedereinsteiger z.B. nach einer längeren Familienphase stehen Ihnen grundsätzlich beide oben genannten Möglichkeiten offen oder als Lehrkraft im Angestelltenverhältnis mit freier Wahl des Beschäftigungsumfangs

Rufen Sie uns an!

Oder schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung!
Wir informieren Sie gerne telefonisch vorab oder auch nach Terminvereinbarung im persönlichen Gespräch über

  • freie Stellen
  • perspektivische Entwicklungen
  • Fächerbedarf
  • Verfahrensfragen
  • persönliche Voraussetzungen
  • Erstkontakte zu unseren Schulen
  • etc

Ihre Ansprechpartner finden Sie unter Schulstiftung und Schulabteilung

Wir freuen uns auf Sie!