Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Von Stein zu Stein - Zwei Etappen auf dem Hümmling-Pilgerweg für Religionslehrkräfte und Theologiestudierende im Bistum Osnabrück

Sa 30.09. - Di 03.10.2017

Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth und Hümmling-Pilgerweg

Alle, die es einmal mit dem Pilgern probieren möchten, und alle, die schon darauf warten, den Rucksack wieder auf den Rücken zu schnallen und sich gemeinsam mit anderen auf den Weg zu machen, sind eingeladen, zwei Etappen des Hümmling-Pilgerweges in Gemeinschaft zu gehen.
Unser festes Quartier ist für die gesamte Zeit die Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth. Am ersten Tag pilgern wir eine Etappe auf Esterwegen zu, um uns an die Geschichte der Emsland-Konzentrationslager zu erinnern (Gedenkstätte und Kloster). Am zweiten Pilgertag gehen wir von Sögel nach Werlte. Immer werden wir Interessantes am Wegesrand erfahren und in Augenschein nehmen, abwechselnd schweigen und uns austauschen.

wann?Zu Beginn der Herbstferien: Samstag, 30. September 2017 / Anreise nachmittags (Marstall Clemenswerth, Sögel) bis Dienstag, 3. Oktober 2017 / Abreise mittags (Marstall Clemenswerth, Sögel)
für wen?Das Pilgerangebot richtet sich an Religionslehrkräfte aller Schulformen und Lehramtsstudierende des Faches Katholische Religion im Bistum Osnabrück
Kostenbeteiligung130 Euro für Religionslehrerinnen und Religionslehrer
70 Euro für Theologiestudierende (darin enthalten: Kosten für Verpflegung, Unterkunft, Pilgerführung, Gepäcktransport und Führungen)
UnterkunftJugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth
Clemenswerth 1,
49751 Sögel,
Telefon: 05952 2070
www.marstall-clemenswerth.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Angelika Klasen-Kruse, Abt. Schulen und Hochschulen
Domhof 2, 49074 Osnabrück,
Telefon: 0541 318-355 (Religionslehrkräfte)
oder
Christa Prior und Daniel Ladermann, Mentorat für Lehramtsstudierende der katholischen Theologie
Lohstraße 42, 49074 Osnabrück
(Theologiestudierende)

Anmeldeschluss: Freitag, 11. August 2017
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Im Falle Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und etwa zwei Wochen vor Beginn nähere Informationen zum Pilgerweg.

Zum Programm- und Anmeldeflyer

Diesen Termin drucken

« zurück