Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Schulabteilung im Bistum Osnabrück

Ideen + Projektforum

Unter dem Titel "Zwischen Frühschicht und Sozialem Kaufhaus" hat die Schulabteilung eine Broschüre mit einer Auswahl von 33 schulpastoralen Praxisbeispielen veröffentlicht. Die Broschüre kann zum Stückpreis von 5,- Euro in der Abteilung Schulen und Hochschulen bestellt werden (E-Mail: ; Tel.-Nr.: 0541 318-351). Hier finden Sie eine Leseprobe.

Eigene Projekte

Fach- und Presseartikel









Eigene Projekte:






Spiritualität und LiturgieSchulkultur
DiakonieGrenzgebiet Religionsunterricht /
Schulpastoral










Spiritualität und Liturgie
Advents- und Weihnachtszeit

WhatsApp von Gott
Während der Adventszeit können sich alle Schüler und Lehrer für einen WhatsApp-Adventskalender anmelden. Jeder Teilnehmer erhält an allen 24 Tagen eine WhatsApp mit einem aktuellen Lied, einem dazu passenden Tagesimpuls und einem Bild. Hier finden Sie die einzelnen Tagesimpulse


Abenteuer 'Ankunft' – zwei Frühschichten zu Adventszeit mit Frühstück im Anschluss


Impulse zur Adventszeit 2014
Das Projekt „Impulse zur Adventszeit“ lud Schüler dazu ein, sich individuell oder in Gemeinschaft mit Themen und Fragen des Advents und des Lebens auseinanderzusetzen.


Adventsandacht Oberstufenkurs 2013


Frühschichten im Advent/in der Fastenzeit
Die Frühschichten in der Advents- und Fastenzeit sollen Schülern und Lehrern und nach Möglichkeit Eltern sowie weiteren Gemeindemitgliedern einen spirituellen Einstieg in den Tag ermöglichen und dabei den besonderen Charakter dieser geprägten Zeiten hervorheben.


Adventsaktion der Schule am Schloss: Weg und Licht
Es wurden vier Frühschichten in der Adventszeit angeboten. Es standen die Symbole Licht und Weg im Vordergrund.


Adventsgottesdienst 'Das perfekte Weihnachtsfest'
Gottesdienst am letzten Schultag vor Weihnachten, zu dem Schüler, Lehrer und Eltern eingeladen sind


Neuenkirchener Adventskalender - 'Bin ich immer erreichbar? Und für wen bin ich immer erreichbar?'
Schüler gestalten ein Fenster in einem lebendigen Adventskalender


Hirtengang mit Weihnachts-Gottesdienst
Der Hirtengang beginnt oder endet mit einem kleinen Weihnachtsgottesdienst an einem vom Schulgelände entfernt liegenden liturgischen Ort.


Weihnachtsgottesdienste
Wortgottesfeier am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien

Heilige Messe zum Fest Epiphanie


zurück

Fastenzeit und Ostern

Fastenprojekt zum Misereor-Hungertuch
Im Mittelpunkt des Fastenprojekts 2014 steht das Misereor-Hungertuch. Mit seinen Bildern, Impulsfragen und biblischen Texten wurden Schüler und Lehrer dazu eingeladen, sich mit dem Thema Hunger und soziale Ungerechtigkeit auseinanderzusetzen. Dabei wurde auch der Blick auf das eigene Leben gerichtet.


Frühschichten in der Fastenzeit


Wie viele Brote habt ihr? - Frühschicht in der Fastenzeit für Eltern
Zwei Frühschichten innerhalb der Fastenzeit zur jeweiligen Thematik des aktuellen Hungertuches im Meditationsraum der Schule.


'Der frühe Vogel fängt den Wurm'- Gestaltung von Frühschichten in der Fastenzeit
Mitgestaltung einer jugendgerecht gestaltete Frühschicht in der Kirche Maria Königin im Rahmen einer gemeinsam mit anderen Schulen von der Gemeinde gestalteten Reihe und Einladung zum Besuch aller vier Frühschichten


Frühjahrsputz zur Fastenzeit
Praktisch-liturgische Besinnung zur Fastenzeit für die Klassen 5-10


'Frühjahrsputz' Frühschichten in der Fastenzeit 2012


Atempausen in der Fastenzeit
In der geprägten Zeit eine Pause in der Woche nutzen, um Denkanstöße zu geben bzw. mitzunehmen.


Gestaltung des Ökumenischen Jugendkreuzwegs 2013
Während der Fastenzeit findet in jedem Jahr der Ökumenische Jugendkreuzweg auf Dekanatsebene statt. Dabei sind Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen, sich mit dem Leidensweg Jesu anhand von Bildern und Texten auseinanderzusetzen, die darin enthaltene Thematik auf das eigene Leben zu übertragen und in Gemeinschaft mit anderen ein Stück Weg zu gehen und so der Passion in bewusster Bewegung nachzuspüren. In 2013 wurden die Bilder erstmals von der Kunst-AG des Gymasiums „In der Wüste“ gestaltet.


You`ve got(t) mail – 5 Schritte bis Ostern
Im Team des Schulpastoralen Tandems des Gymnasium „In der Wüste“, Osnabrück wurde überlegt, wie die Fastenzeit 2012 in der Schule gestaltet werden könnte.
Hier können Sie den Flyer zur Aktion ansehen


Frühschichten in der Fastenzeit 2012 an der Heinrich-von-Kleist-Oberschule Papenburg


Gottesdienste zum Aschermittwoch
2 Gottesdienste zum Aschermittwoch unter dem Thema "Aschermittwoch - Zeichen der Umkehr", die in der Schule am Schloss in Sögel gehalten wurden.


zurück

weitere Anlässe im Kirchenjahr

Gestaltung des Altarraumes für den Fronleichnamsgottesdienst
Schüler der 7. Klasse gestalten in Kooperation mit dem Kunstunterricht Bilder für den Fronleichnamsgottesdienst, die im Altarraum ausgestellt werden.


Erntedank-Gottesdienst
Das Angebot richtete sich an alle Jahrgänge sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule und fand in der Aula neben der seit zwei Wochen aufgebauten Erntedankausstellung statt.


Teilnahme an der Fronleichnamsprozession mit einer eigenen Station auf dem Schulhof

Gottesdienste zur Einschulung und Schulentlassung

Segnungsgottesdienst für Abschlussschüler
Vor den schriftlichen Prüfungen wurde ein ökumenischer Segnungsgottesdienst zum Thema „Durchstarten“ für alle Abschlussschüler in der Kapelle des Marstall Clemenswerth angeboten. Hinweise zu Materialien und Vorbereitungen


Gemeinsam sind wir stark!!! - Schulanfangsgottesdienst - Wortgottesfeier
Der Gottesdienst wurde geplant und vorbereitet von Schülern einer Klasse 7.


Einschulungsgottesdienst für die neuen 5.Klassen
In Zusammenarbeit mit den 5. Jahrgang des vorangegangenen Schuljahres wird der Einschulungsgottesdienst für neuen Schülerinnen und Schülern vorbereitet und durchgeführt.


Schulentlassgottesdienst
Wilhelm-Fredemann-Realschule, Oberschule, Melle-Neuenkirchen


Abitur-Entlassungsgottesdienst im Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen


zurück

andere liturgische Angebote

'Kämpfe den guten Kampf - ergreife das Leben'
Gottesdienst mit Religionslehrerinnen und -lehrern des Dekantes Emsland Süd mit Bischof Bode anlässlich der Dekanatsvisitation


Segnungsgottesdienst für Abiturienten mit anschließender Öffnung des Jugendtreffs der Gemeinde (2012, 2013)
Wortgottesdienst mit mehreren Stationen im Kirchenraum direkt vor der ersten Abiturklausur mit persönlicher Segnung, Möglichkeit zum Treffen, Austausch hinterher bei einer Öffnung des Jugendtreffes


zurück






Schulkultur

Elternsprechtag Infostand
Präsentation von gelaufenen Projekten und Werbung für neue Aktionen an einem Informationsstand am Klassenlehrersprechtag und Fachlehrersprechtag in der Schule am Schloss, Sögel


Wort der Woche - ein gutes Wort für den Tag
Innehalten, Einstimmung auf die Woche/Tag


Adventsaktion: Advent - Stairway to christmas
Die Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen und Konfessionen der Schule am Schloss haben viele Nachmittage gebastelt, damit die Pausenhallen der zwei Schulgebäude eine adventliche Atmosphäre bekamen.


Projekttag Ludwig-Windthost-Schule
Projekttag zum Gedenken des Schulnamengebers Ludwig Windthorst


Schaukästen zum Kirchenjahr gestalten
Thematische Auseinandersetzung mit den einzelnen christlichen Feiertagen und kulturellem Brauchtum anhand unterschiedlicher Darstellungen in drei Schaukästen im Durchgangsbereich der Schule.
Fotos der Schaukästen


Umfrageaktion Schulpastoral
Wünsche und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler an die Schulpastoral abklären.
Bilder von der Umfrageaktion


Gestaltung der Pausenhalle zum Palmsonntag
Mit einer 5. Klasse wird die Pausenhalle zum Thema Palmsonntag gestaltet. Mithilfe eines „Weges“ aus Kleidungsstücken, der durch die gesamte Pausenhalle führt, soll der Einzug Jesu in Jerusalem nachempfunden werden.


Hildegard von Bingen ist Kirchenlehrerin
Zu Beginn des Schuljahres 2011/12 wurde das Gymnasium Twistringen in Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen umbenannt. Am 7. Oktober 2012 erfolgt die Ernennung der Hl. Hildegard zu Kirchenlehrerin. Um dieses Ereignis der Schulgemeinschaft bekannt zu machen, wurde mit Schülerinnen und Schülern zusammen eine Stellwand für den Eingangsbereich der Schule erarbeitet.


Undglaubliches - Credo
Eine Einheit zum Credo auf der Grundlage der Arbeitshilfe der Diözese Osnabrück zur Glaubenswoche, erarbeitet im Diözesanen Jugendamt.


Gestaltung der Schule in der Fastenzeit
Um auch die Fastenzeit als liturgische Zeit in der Schule präsenter zu machen, wurde entschieden, das Hungertuch im Eingangsbereich der Schule für die Zeit der Fastenzeit zu platzieren.


Hildegard-von-Bingen-Gedenktag
Zentrale Gedenkfeier des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums Twistringen zu Beginn des Unterrichtstages mit anschließender Verteilung von Dinkelbrötchen und im Anschluss eine Schulrallye für den Jahrgang 5 mit Bezügen zur Namensträgerin.

Einstieg in den Tag am Gedenktag Hildegard von Bingen
Tageseinstieg für die gesamte Schulgemeinschaft am Beginn des Schultages


Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation
Aktionen im Kontext von Schulpastoral bekannt machen


'Glaube ist wie Fußball und Gott ist rund...?!'
Eine kommunikative Ausstellung im Vorraum der Mensa als Projekteröffnung


Hilfsaktion im Advent: Waffeln Backen und Kuchen verkaufen für das Frauen- und Kinderschutzhaus des SKF Lingen


Mit Schülerradio und Schülerzeitung zum Bischof und zum Diözesanjugendseelsorger nach Osnabrück
Interviews mit dem Bischof und dem Diözesanjugendseelsorger anlässlich der Bischofsvisitation und der Einrichtung des Projektes Schulpastoral am Gymnasium Georgianum Lingen


Adventsfeeling – Adventliche Gestaltung der Schule seit 2011
Gestaltung der Mensa mit Schülerinnen und Schülern durch einen täglich geöffneten Adventskalender zum Thema der Auszeiten im Advent, Aufstellen und Dekorieren eines Baumes, gemeinsames Basteln von älteren Schülerinnen und Schülern mit jüngeren dafür und für die Raumgestaltung


'Have a Break' - Auszeiten im Advent
Auszeiten im Advent in Form eines inhaltlich gestalteten, thematischen adventlichen Ruhepunktes.


Projekte im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit in der Schulpastoral
Für das Schulpastorale Projekt, das ein Modellprojekt ist und damit noch in den Kinderschuhen steckt, ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit unabdingbar.

zurück






Diakonie

Spielenachmittag in Kooperation mit der Außenstelle der Tagesbildungsstätte (Tabi) des Lukasheim (Papenburg)
An zwei Nachmittagen wurde in Kooperation mit der Tabi ein Spielenachmittag für Schüler der Schule am Schloss und Schüler der Tabi angeboten.


Geschenkaktion zur Weihnachtszeit für Kinder in Not in und um Lingen
Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Georgianum in Lingen will sich gerade zu Weihnachten solidarisch zeigen mit Kindern in Not in und um Lingen, indem sie kleine Geschenkpakete für diese packt. Etiketten zur Geschenkaktion


Oasentage für Abiturienten
Vom 14.-15. Januar 2013 wurden am Gymnasium „In der Wüste“ Osnabrück erstmals Oasentage für Schüler des 12.Jahrgangs durchgeführt. Sie fanden im Kolping-Bildungshaus Salzbergen statt.


„Interaktiver“ Erntedanktisch auf dem Thie (Ortszentrum)
Ein Tisch mit Erntegegenständen aus Natur und Garten sowie Blumenschmuck wird an exponierter Stelle (Ortsmitte) mit dem Hinweis aufgestellt, dass die Erntegegenstände und Blumen von jedem unentgeltlich mitgenommen werden dürfen oder auch mit eigenen Gaben von zu Hause ergänzt werden können


Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SOR-SMC)
Ziel des Projektes ist es, „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu sein. Die Aktion entstand ursprüngl. anlässlich des Erstarkens rechtsradikaler Parteien 1988 von Schüler/Innen und Jugendarbeiter/Innen in Belgien.


Miteinander – Jung und Alt an einem Tisch
Schüler besuchen 14tägig Senioren im benachbarten Altenheim. Miteinander wird nach dem Kaffee trinken gespielt.


Religionslehrer/innen Treffen
Treffen der Religionslehrer/innen im Gemeindeverbund der St. Matthäus Kirchengemeinde Melle.


Erntedankfrühstück
Mit der gesamten Schulgemeinschaft soll in der Aula ein gemeinsamer Wortgottesdienst mit anschließendem Erntedankfrühstück stattfinden.


Raum der Stille für Prüfungen
Für die Zeit der mündlichen Abschlussprüfungen der 9. Und 10.Klassen wird ein Raum der Stille vorbereitet, in dem die Schüler, die wollen, vor ihrer mündlichen Prüfung noch einmal Kraft tanken, zur Ruhe kommen können.


Orientierungstage
Orientierungstage sind ein offenes Angebot für die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs. Sie finden am Ende des Schuljahres außerhalb der Schule in einer Jugendbildungsstätte statt und dauern drei Tage. Im Mittelpunkt dieser Tage stehen allgemeine Lebensfragen, wie z.B. Alltagssorgen, Zukunftsfragen, Umgang mit Konflikten, Glaubensthemen, Sinnfragen, Beziehungsthemen.


Ich bau ein Haus - Schule gestaltet Zukunft
Projektwoche, in der SchülerInnen eingeladen waren, gemeinsam mit Kindern einer Kindertagesstätte ein Weidentipi und ein Blumenbeet für den Gartenbereich der Kita entstehen zu lassen.


Grundkurs Gruppenleiterschulung - Schulkurs


Neuer Rekord am Gymnasium Georgianum
Schüler des Lingener Gymnasiums Georgianum sammeln 10308 Euro für das "Project:help"


'Königstreffen' - Helferfrühstück nach den Weihnachtsferien
Dankeschön an die vielen aktiven Schülerinnen und Schüler in der Adventszeit


Einrichtung eines Chill-Out-Raumes für Abiturienten während der mündlichen Prüfungen


Flashmob gegen Armut in Lingen
Unterstützung und Teilnahme an einer Aktion des "Lingener Schülernetz gegen Armut und für Teilhabe" an einem Aktionstag.


Kakao für alle
Kostenloser Ausschank von warmem Kakao sowie Waffeln an drei Montagen im Advent vor der ersten Stunde.


Notfallkoffer
Texte, Materialien und Utensilien, die für einen „Notfall“ an der Schule gebraucht werden können werden zusammen gesucht und für den Einsatz bereit gelegt.


Toilettenaktion
Gemeinsame Reinigung und Renovierung bzw. Dekoration der Schülertoiletten.
Bilder von der Toilettenaktion


Forum Wüsteneltern
Das „Forum Wüsteneltern“ ist ein Vernetzungstreffen zwischen den Eltern der Schüler am Gymnasium „In der Wüste“ und mit der Schulpastoral. Zwei Mal im Schuljahr soll dazu in Zukunft eingeladen werden. Im Mittelpunkt stehen für Eltern relevante Themen.

zurück









Grenzgebiet Religionsunterricht / Schulpastoral

BOOT – eine kurze Unterrichtseinheit im Religionsunterricht einer 6. Klasse mit abschließender Floßfahrt auf der Hase


Kooperation der Fächer Religion und Kunst in einer 7. Klasse zum Symbol 'Kreuz'

zurück









Fachartikel und Presseartikel:


Räume der Stille


A. Rieder: Es gibt nun keine Nächte mehr ohne Licht, keine Gefängniszellen ohne echtes Gespräch.
Gedanken zur Menschwerdung Gottes in den Advents-und Weihnachtsmeditationen von Alfred Delp SJ.


Anton A. Bucher: Spirituelle Glücksorte von Jugendlichen
Wann wird ein Ort wirklich spirituell und damit zumeist auch tief beglückend? Was zeichnet solche Orte aus? Anmerkungen und Erkenntnisse aus der Spiritualitäts- und Glücksforschung.


Eiskreuze - ein schulpastoraler Impuls zum Thema Kreuz


Ein Werteparcour für gutes Miteinander in der Schule


zurück